Farid Bang ist bei der Physiotherapie, weil er starke „Schulterschmerzen“ hat

Tour abgesagt

Gestern Votmittag hat Bushido offiziell bestätigt, dass seine langersehnte ‚Black Friday‘-Tour aufgrund gesundheitlicher Probleme abgesagt und ins nächste Jahr verschoben werden muss. Bis kurz vor Schluss scheint der EGJ-Chef noch mit sich und seiner Gesundheitgerungen zu haben, es jedoch nicht mehr geschafft, rechtzeitig wieder fit zu werden.

Grund für die Absage der Tour ist seiner Aussage nach, ein Problem mit seiner Bandscheibe und seiner Schulter. Da eine Tour zum einen viel Action auf der Bühne und zum anderen viele Tage im unbequemen Nightliner mit sich bringt, wären die Risiken für die Gesundheit des 38 jährigen Rappers wohl zu groß gewesen, um die Sorgen um seine Bandscheibe zu ignorieren.

Farid Bang

Unterdessen gehen die Gemeinheiten aus Düsseldorf weiter – Farid Bang hat vor wenigen Minuten einen Post bei Facebook veröffentlicht, auf dem er sich beider Physiotherapie zeigt. Angeblich habe er Probleme mit seiner Schulter gehabt und wolle sich auf die in einem Monat kommende JBG3-Tour vorbereiten.

Erst gestern machte sich der Düsseldorfer mit Tränen lachenden Emojis über die Tour-Absage von Bushido lustig. Den entsprechenden Post haben wir euch ein Stück weiter unten nochmal eingebunden.

Hier seht ihr den Post

Hier seht ihr Farid Bangs Reaktion

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen