Kollegah disst Bushido wegen seiner Bandscheiben-Probleme!

Tour abgesagt

Vor wenigen Tagen hat Bushido offiziell bestätigt, dass seine langersehnte ‚Black Friday‘-Tour aufgrund gesundheitlicher Probleme abgesagt und ins nächste Jahr verschoben werden muss. Bis kurz vor Schluss scheint der EGJ-Chef noch mit sich und seiner Gesundheitgerungen zu haben, es jedoch nicht mehr geschafft, rechtzeitig wieder fit zu werden.

Grund für die Absage der Tour ist seiner Aussage nach, ein Problem mit seiner Bandscheibe und seiner Schulter. Da eine Tour zum einen viel Action auf der Bühne und zum anderen viele Tage im unbequemen Nightliner mit sich bringt, wären die Risiken für die Gesundheit des 38 jährigen Rappers wohl zu groß gewesen, um die Sorgen um seine Bandscheibe zu ignorieren.

Kollegah

Die Reaktion aus Düsseldorf ist derweil recht herzlos: Farid Bang machte sich inzwischen schon zweimal über den gesundheitlichen Zustand des EGJ-Chefs lustig und buchte angeblich sogar einen Termin beim Physiotherapeuten, nur um sich über Bushido lustig zu machen. Kay One, Manuellsen und Fler ließen sich davon mitreißen und kommentierten das Foto voller Schadenfreude über den Berliner.

Auch Kollegah legt jetzt nach und veröffentlicht gleich einen kleinen Freestyle, in dem er sehr direkt auf die Bandscheiben-Probleme Bushidos eingeht. Seiner Aussage nach, hat der Ersguterjunge-Boss einen Bandscheiben-Vorfall erlitten, weil die Lines auf JBG3 ihn zu schwer getroffen haben.  Die Schadenfreude ist dem Düsseldorfer dabei förmlich im Gesicht abzulesen. Hört einfach selbst Mal rein.

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen