20.000€ Wette – Haftbefehl und Capo haben dick abgeräumt!

Wette

Gestern Abend haben Haftbefehl und Capo mal so richtig abgeräumt – allerdings nicht mit Hiphop, sondern mit Bundesligawetten. Haftbefehl und Capo haben gemeinsam 10.000€ auf den Sieg ihres Heimatclubs Eintracht Frankfurt gesetzt, während Milonair, der aus Hamburg kommt, auf einen Sieg des HSV gesetzt hat.

Quote

Laut Aussage von Haftbefehl haben die Rapper das Geld jedoch nicht direkt gegeneinander gesetzte, sondern einen Wettschein bei Tipico eingelöst. Dies würde bedeuten, dass Milonair bei einem Sieg des HSV mit rund 17.000€ nach Hause gehen würde, während Haftbefehl und Capo durch die höhere Quote 19.000€ auf der Hand hätten. Bei einem Unentschieden der Clubs würden bei Parteien mit einem Verlust von 10.000€ rausgehen.

Eintracht Frankfurt

Wie bereits im Titel angekĂĽndigt, haben es die Frankfurter trotz frĂĽhen RĂĽckstands von 1:0 noch geschafft das Spiel zu drehen. Innerhalb von 15 Minuten holte die Eintracht den RĂĽckstand auf und erzielt in 24. Spielminute ein weiteres Tor. Danach gaben sich die beiden Teams nicht mehr viel, sodass der Stand von 2:1 fĂĽr Frankfurt auch der Endstand des Spiels war.

Damit dĂĽrften Haftbefehl und Capo jeweils 4.500€ abgeräumt haben – manchmal zahlt sich ein wenig Risiko also tatsächlich aus. Milonair geht dagegen mit einem dicken Minus aus dem Stadion. Offensichtlich bringen die nun Tabellen Sechzehnten dem Rapper ĂĽberhaupt kein GlĂĽck. Frankfurt hat es hingegen auf Platz 5 der Bundesliga geschafft.

Hier seht ihr das Ergebnis

HSV vs EINTRACHT

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen