Der Knast kriegt ihn nicht unter – Sinan-G ist zur Maschine geworden!

Das Image eines Rappers ist das A und O der Karriere. Fr├╝her war es bei Rappern sogar gerne gesehen, wenn sie Knastaufenthalt vorweisen konnten.

Der Grund ist ganz simple: da Rapper oft ├╝ber Stra├če rappen und diese widerspiegeln wollen, ist der Knastaufenthalt nat├╝rlich der beste Beweis f├╝r die „Realness“.

Doch mit der Zeit geriet diese Erwartung von den Fans in den Hintergrund und Rapper mit Abitur wurden immer mehr toleriert und sogar gern gesehen, was fr├╝her allerdings nicht so war.

Doch auch heute gibt es einige Rapper, die mehrere Jahre hinter Gittern verbringen mussten. Darunter auch Bushido-Feind Sinan-G.

Und dieser hat die Zeit im Gef├Ąngnis scheinbar f├╝r eine bestimmte Sache genutzt – um sein K├Ârper auf Vordermann zu bringen! (Und einen Bart lies er sich ebenfalls wachsen)

Viele konnten ihn kaum wiedererkennen, als er den ersten Beitrag nach l├Ąngerer Zeit gebracht hat. Heute ist Sinan-G muskul├Âser denn je und macht sogar Kollegah und Farid Bang Konkurrenz!

Auf dem neuesten Foto, welches er in seiner Instagram-Story postete, kann man sehr gut erkennen, wie viel Muskeln unter den Klamotten steckt. Vergleich man dieses Foto mit einem alten Foto, wird einem sehr schnell klar, wie viel Sinan-G daf├╝r gearbeitet haben muss! Respekt!

Hier seht ihr ein ├Ąlteres und das neue Bild:

Sinan-G fr├╝her
Sinan-G heute

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen