Wer wird Millionär-Kandidat verliert, weil er Bausa nicht kennt!

Wer wird Millionär

So bitter kann es manchmal sein, wenn man keine Ahnung vom deutschen Rap hat – gestern Abend verspielte ein Wer wird Millionär-Kandidat die historische Chance, sich mit ganzen 5 Jokern bis zur 1-Million-Euro Frage durchzukämpfen. Leider schien er an dem Abend der Aufzeichnung ziemlich verplant gewesen zu sein..

Bereits nach wenigen Fragen drohte der Kandidat bei 500€ zu scheitern, sodass er den Telefon-Joker ziehen musste. Bei der Frage “Wer wird in einer berĂĽhmten Dickens-Geschichte von vier Geistern heimgesucht?“, schien der Teilnehmer der Quiz-Show bereits ratlos gewesen zu sein. Der Telefon-Joker nannte die korrekte Antwort – Ebenezer Scrooge – und bezeichnete ihn als „Idiot!“ – Autsch!

Bei der 8000€-Frage wollte die Sendung dann wissen, „Wer oder was ist Bausa?“. Nachdem der Rapper aus Bietigheim-Bissingen nunmehr 8 Wochen an der Spitze der Charts stand, sollte dies vorallem nach Verwendung des 50:50 Jokers kein Problem mehr darstellen. Dennoch verhaute er auch diese Antwort, sodass er trotz 5 Jokern lediglich 8000€ mit nach Hause nahm.

Bausa selbst kommentierte die Situation via Instagram und bezeichnete den ahnungslosen Kandidaten als „Dulli“. Hier könnt ihr euch mehr ĂĽber den kuriosen Auftritt bei Wer wird Millionär informieren. (Klick)

Hier seht ihr den Post

Kennt ihr schon Inka Bausa? Baba Moderatorin bei RTL. ? Wasn dulli

Ein Beitrag geteilt von BAUSA (@bausashaus) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen