Al-Gear hat wohl verraten, was in ‚Davinci Code 3‘ gemacht wurde!

Davinci Code

Es d├╝rfte wohl keinen einzigen Rap-Fan unter euch geben, der nicht zumindest schon einmal von den ber├╝hmten Davinci Codes von Al-Gear geh├Ârt hat.┬á Der 33 j├Ąhrige spielte seinem Erzfeind Firuz K gleich zwei heftige Streiche und brachte ihn mithilfe von durchaus intelligenten Taktiken und Tricks dazu, von ihm besudelte Haribo Goldb├Ąren und Cola zu konsumieren. Zuvor lie├č er dem Produzenten eine Maske tragen, die er mit Ejakulat aus einem Bordell verschmutzte.

In den vergangenen Wochen und Monaten lie├č der Rapper immer wieder aufblitzen, dass er einen neuen Davinci Code in┬á der Pipeline hat und nur auf den richtigen Moment wartet um ihn rauszuhauen – im besten Fall offenbar, sobald sein langerwartetes drittes Soloalbum fertig ist..

Big Mouth

Nun gibt der Oberbilker Rapper uns den n├Ąchsten Hinweis auf den kommenden Teil der Davinci Code-Reihe. Nachdem es offenbar schon seit mehr als 1,5 Jahren beschlossene Sache ist, wen der Streich treffen soll, verr├Ąt Al-Gear nun, wie er seinen Kontrahenten gedem├╝tigt hat. Dazu postet er einen Ausschnitt aus der Netflix-Serie „Big Mouth“.

Die Serie nimmt kein Blatt vor den Mund und ist f├╝r vulg├Ąre Gags und Sprache bekannt. So sprechen die Protagonisten in dem gezeigten Ausschnitt ├╝ber das – Vorsicht, es wird ausfallend – „W*chse essen“. Al-Gear verabschiedet seine Fans mit diesen Worten in die Nacht und deutet offensichtlich an, dass es eine Kombination aus dem ersten und dem zweiten Davinci Code geben wird und er das Opfer des Davinci Codes dazu gebracht hat, Ejakulat zu schlucken – extrem eklig, aber auch extrem dem├╝tigend!

Hier seht ihr den Videoausschnitt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen