Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Veranstalter sagt Fler-Konzert ab – er tritt einfach draußen für seine Fans auf!

Fler

Heute Nachmittag traf es viele Fler-Fans wie an Schlag – das große Düsseldorf-Konzert der Berliners wurde ohne jeden Grund abgesagt und das nur wenige Stunden vor seinem Auftritt! Selbst Fler hat den Grund für die Absage nicht erfahren und musste kurzerhand improvisieren, um seine Fans nicht zu enttäuschen.

Gesagt, getan – der Maskulin-Boss ließ sich nicht Lumpen und fuhr trotzdem nach Düsseldorf. Via Social Media rief er alle Fans, die auf das Konzert wollten, vor das Hyatt Regency Hotel in Düsseldorf und machte das abgebrochene Konzert wieder wett. Er machte des Beste aus dem Fiasko mit dem Konzert und traf sich mit Sinan-G und verbrachte mehrere Stunden vor der Tür des Luxus-Hotels.

Dort hat er dann Autogramm verteilt und Fotos gemacht – andere Rapper wäre wahrscheinlich gar nicht erst angereist, da es kein Geld mehr zu verdienen gibt. Wie Fler jedoch bereits in seinem Interview bei Backspin sagte: Er macht Musik nicht wegen dem Geld.. und diese Aussage hat sich heute einmal mehr bestätigt!

Unten haben wir euch die Ankündigung des Hotel-Auftritts und ein Stück weiter unten noch einen kleinen Eindruck von dem kleinen Fantreffen.

Hier die Absage

Hier das Konzert vor dem Hyatt Hotel

Der Gig vom Kö Palais wurde vor das @hyattregencydusseldorf verlegt! ?

Ein Beitrag geteilt von Flizzy (@flerofficial) am