Fler mit unerwarteten Props an Miami Yacine!

Die KMN Gang und damit ihre Künstler gehören zur Zeit zu den kontroversesten Rappern Deutschland. Mit ihren Mega-Hits und ihren Rekorden haben sie jede Aufmerksamkeit auf sich gelenkt.

Doch bringt Erfolg auch viel Negatives mit sich. So sind nicht alle mit dem Style und der Art ihrer Musik einverstanden und tun dies auch via Social Media und Musik kund.

Der Beef zwischen Miami Yacine und dem Farid Bang Lager ist hierbei das beste Beispiel. Auf dem neuen Album Jung Brutal Gutaussehnd 3 wurde heftig in Richtung Miami Yacine geschossen, weswegen das folgende Statement von Fler, welcher sich momentan sehr gut mit Farid Bang versteht, sehr überraschend kommt.

Fler sprach nämlich in einem Interview mit Niko von Backspin über Newcomer und deren Hits. So fiel das Thema „Kokaina“ von Miami Yacine, wofür er Props von Fler bekommen hat.

„z.B. Miami Yacine, damals dieser Kokaina Song, der war genauso alter, wo du gesagt hast: ‚Krass, ich kenne den Typen nicht‘, okay Autotune gab’s schon tausend Mal, aber die haben von den Gesangsmelodien und von den- du hast es gehört und dachtest dir: ‚alter der Typ hat das, wenn du ein Autotunesong machst, dann muss der so klingen!'“

Fler hat im selben Interview indirekt auch erwähnt, dass er keinen Beef mit anderen Rappern hat, wenn es ihn nicht direkt betrifft. So sagte er, dass er sich mit Farid Bang auch vertragen hätte, selbst wenn der Streit zwischen Bushido und Fler nicht entstanden wäre.

Hier seht ihr es im Interview ab Minute 1:10:40:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen