Olexesh spricht offen und ehrlich √ľber das Thema Kiffen

Olexesh

Heute hat Olexesh wieder einmal bewiesen, dass er nicht blo√ü der typische Stra√üenrapper ist, sondern sowohl ein gro√ües Herz, als auch K√∂pfchen besitzt! Auf Instagram hat der Rapper aus Darmstadt sich heute zu den Themen „Raubkopien“ seiner Musik und √ľber das kontroverse Thema „Kiffen“ ge√§u√üert.

Raubkopien

So hat ein Fan offen und ehrlich zugegeben, sich die Deluxe Version seines Albums kaufen zu wollen, jedoch auch vorzuhaben, die Musik illegal aus dem Netz zu ziehen, um es auf seinem Handy h√∂ren zu k√∂nnen. Sofern er sich die Box tats√§chlich kaufen m√∂chte, steht ihm zwar die „Autorip“ Funktion von Amazon zur Verf√ľgung, durch die er eine kostenlose MP3-Version des Albums erh√§lt, doch Olexesh √§u√üert sich trotzdem zum Thema Raubkopien.

Demnach sei es sch√∂n, wenn er die Unterst√ľtzung seiner Fans bekommt, er freut sich allerdings auch, wenn Menschen seine Musik h√∂ren, die sich das Album nicht kaufen – ein ziemlich sch√∂nes Statement, nachdem vor einigen Jahren tausende von Rap-Fans f√ľr illegale Downloads abgemahnt wurden.

Hier seht ihr den Post

Olexesh Instagram

Kiffen

Des Weiteren hat der Ukrainer √ľber das Kiffen gesprochen. Nachdem vielen Rappern in den vergangenen Monaten vorgeworfen wurde, den Konsum von Drogen zu verharmlosen und zu bewerben, entwickelte sich inzwischen eine gro√üe Gegenbewegung gegen diesen Trend. Mert und Nimo sprachen sich √∂ffentlich gegen das Kiffen aus, w√§hrend Bonez MC und Ufo361 mehrfach auf die Gefahr eines Lungenrisses hinwiesen.

Olexesh hat eine √§hnliche, jedoch differenziertere Meinung gegen√ľber dem Konsum von Rauschmitteln. So solle man sich in erster Linie darauf konzentrieren, seine Familie gl√ľcklich zu machen und seinen Tag, seine Arbeit und seine sonstigen Verpflichtungen zu bew√§ltigen. Sobald dies jedoch erledigt ist, steht es jedem frei zu tun was er m√∂chte. Seid ihr d’accord damit?

Hier seht ihr die Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen