Französisches Magazin bezeichnet Luciano als Zukunft des Traps!

Luciano

Welch ein Ritterschlag fĂĽr Luciano – die französische Ausgabe der Musiksparte des Vize-Magazins, hat den Berliner Newcomer in einem ausfĂĽhrlichen Bericht zur Zukunft der europäischen Trap-Musik gekĂĽrt! Zunächst beschreibt der Redakteur die Steile Karriere des jungen Musikers und erklärt, weshalb ein KĂĽnstler wie Luciano, ebenso wie seine Pendants aus Frankreich, wichtig fĂĽr die europäische Musik- und Sprach-Kultur sind.

Insbesondere die sprachliche Verspieltheit und die gelegentlichen Wortspiele in den Texten Lucianos, sowie anderer Trap-Rapper, die ein Gegenstück zur Konservativen Grundeinstellung der französischen Gesellschaft darstellen, besonders wenn es um den Schutz der eigenen Sprache geht, werden hervorgehoben.

Hier hört ihr einen seiner ersten Hits

Zudem sei deutlich zu erkennen, dass Luciano sich auch an der französischen Musikszene orientiert und die verwendeten Catchphrases und Stilistiken deutliche Parallelen zu vielversprechenden Künstler wie Niska aufweisen. Außerdem brauche sich die europäische Trap-Musik nicht mehr vor ihren Vorbildern aus den Staaten zu verstecken.

Zusammengefasst sagt der Autor des Artikels: Die deutschen sind zurück und Künstler wie Luciano könnten die Anführer einen musikalischen Bewegung werden, die schon bald international Gehör finden wird, sowohl in Frankreich, als auch in den USA.

Hier könnt ihr euch den Artikel durchlesen (Klick)

Hier seht ihr die Ăśberschrift

noisey.vice.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen