JBG3-Tour – Kollegah hat schon wieder zugeschlagen!

Kollegah

Viele von euch werden noch gut wissen, was zum Auftakt der letzten Solo-Tour von Kollegah vorgefallen ist – in Leipzig eskalierte es auf der B├╝hne der „Imperator“-Tour und Kollegah schlug einen Fan zu Boden. Erst vor wenigen Wochen wurde das Urteil gegen den Rapper rechtskr├Ąftig und der D├╝sseldorfer wurde zu einer Zahlung von 18.000ÔéČ verdonnert. Das Video des Vorfalls ging durchs Netz und sorgte einerseits f├╝r Emp├Ârung, auf der anderen Seite aber auch f├╝r Verst├Ąndnis f├╝r den AME-Chef.

Der Platin-Rapper selbst sah sich ebenfalls im Recht und nutzte den kontroversen Vorfall in der Folge immer wieder als Grundlage f├╝r Merchandise und Anspielungen in Videoblogs, bei Instagram-Posts oder sogar in Songtexten, wo er sich ├╝ber die Pr├╝gelei lustig machte.

JBG3-Tour

Gestern Abend traten die JBG-Rapper dann erneut in Leipzig auf – und wieder kursiert ein Video im Netz, dass eine vermeintliche Schl├Ągerei von Kollegah zeigt. Was jedoch nur Besucher des Konzerts wissen: Das Ganze ist ein Insider der JBG3-Tour und ist in Wahrheit nur in Showkampf mit einem guten Freund von Kollegah.

Das original Video wurde tats├Ąchlich von Manager Akay hochgeladen, was an der Perspektive der Kamera zu erkennen ist. Auch das breite Grinsen auf dem Gesicht von Farid Bang entlarvt das Video als kleinen Spa├č, der auf den letztj├Ąhrigen Vorfall auf derselben B├╝hne anspielen soll. Von daher: Entwarnung!

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen