50 Cent verdient versehentlich knapp 8 Millionen Dollar

50 Cent

Viele von euch werden mit Sicherheit noch wissen, dass es vor einigen Jahren eher schlecht um die Finanzen des Rap-Superstars 50 Cent gestanden haben soll. Ger├╝chten zufolge musste die US-Legende aufgrund von schlechten Investments und kostspieligen Gerichtsverfahren Konkurs anmelden, womit sein gesamter Reichtum quasi den Bach herunter gegangen w├Ąre.

50Cent ist jedoch nicht nur eine Rap-Legende, sondern auch ein verdammt intelligenter Gesch├Ąftsmann. W├Ąhrend die Welt n├Ąmlich dar├╝ber spekulierte, ob der 42 j├Ąhrige tats├Ąchlich Insolvent ist, hat der Musiker einen Haufen Geld mit seiner Insolvenz verdient, rund 10 Millionen Dollar. Nun kommt heraus, dass er in etwa derselben Zeit noch etwas ziemlich schlaues getan hat.

Bitcoin

Der Gangsterrapper aus Queens hat im Zuge seines letzten offiziellen Solo-Albums „Animal Ambitions“ als erster Rapper ├╝berhaupt Bitcoin als Zahlungsmethode f├╝r den Kauf der CD akzeptiert. Da ein Bitcoin damals rund 600$ Wert war, konnte man das Album┬á f├╝r einen Bruchteil eines einzigen Coins kaufen. Daraus ergab sich ein Gesamtumsatz von 700 Bitcoins oder 400.000$.

50 Cent hat jedoch nicht weiter auf die Kryptow├Ąhrung geachtet, da sie ├╝ber 3 Jahre hinweg nicht mehr gestiegen ist. Nun erinnerte er sich jedoch: Die 700 Bitcoins, die er vor mehr als 3 Jahren verdient hat, sind nun 20 Mal soviel Wert wie damals und bringen ihm nun um die 8 Millionen Dollar ein! Manchmal braucht es neben dem Geschick f├╝r das Business eben auch ein Qu├Ąntchen Gl├╝ck!

Hier seht ihr seinen Post

50Cent Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen