Deutschrap steht 4 Mal in den Top 5 der Trends!

Youtube-Trends

Wieder einmal übernehmen deutsche Rapper die Trends auf Youtube. Nachdem in den vergangenen 24 Stunden mehrere etablierte Rapper neue Musikvideos veröffentlichten, lag die Frage im Raum, ob es tatsächlich alle Künstler parallel zueinander schaffen, die benötigte Aufmerksamkeit zu erlangen oder ob der Eine dem Anderen womöglich die Butter vom Brot nimmt.

Jetzt bestätigt sich: Das ist nicht der Fall! Aktuell befinden sich so viele Rap-Songs wie selten gleichzeitig in den Trends auf Youtube, womit bewiesen wäre, dass die Szene mittlerweile groß genug für alle ist. In den aktuellen Top 5 der deutschen Youtube-Trends befinden sich 4 Musikvideos deutscher Rapper.

Die Spitze bildet 18 Karat, der mit „Versace“ einen waschechten Hit zu landen scheint. Auf den Plätzen 3 bis 5 rangieren Olexesh mit „Gopnik“, Rico und Bausa mit „Junkie“, sowie Yonii mit „Lampedusa“, welches erst sein drittes Musikvideo ist und zwischenzeitlich auf Platz 3 stand. Weiter hinten in den Trends liegen Sun Diego und Ufo361, die es jeweils mit einem Trailer in die Trends geschafft haben. Ebenfalls vertreten ist Fard, der damit mit allen 3 Singles in die Trends gekommen ist.

Schön, dass deutscher Rap immer mehr übernehmen kann! Wir gratulieren allen Künstlern, die es mit ihren Musikvideos in die Youtube-Trends geschafft haben!

Hier seht ihr die Top 5 der Trends

Youtube-Trends

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen