MOK beleidigt erneut die M√ľtter von Farid Bang und Kollegah!

Der Beef zwischen MOK und Farid und Kollegah hat im Jahr 2017 ein komplett neues Level erreicht. So waren die meisten Tweets von MOK auf Twitter Beleidigungen in Richtung Farid Bang und Kollegah.

Nun war es eine lange Zeit ruhig um MOK und man bekam das Gef√ľhl, als w√ľrde sich der Beef zwischen Farid Bang, Kollegah und MOK nun etwas beruhigen.

Doch dann ver√∂ffentlichten Farid Bang und Kollegah ein Video, als sie in Hannover ihren Auftritt hatten. In diesem Video konnte man rund 1.600 Fans h√∂ren, die „MOK ist ein H*rensohn!“ schrien. Diese Aktion wurde selbstverst√§ndlich von Farid und Kollegah initiiert.

Wer das Video noch nicht gesehen hat, kann dies hier tun:

Nun veröffentlichte MOK ein Video via Instagram, in dem er einige neue Zeilen rappt, die gegen Farid Bang und Kollegah gerichtet sind.

„Meine Kinder sind 18, nennen sich Boss und Banger, denn ihre M√ľtter wurden damals von MOK geschw√§ngert. Ich bin stolz auf Kollegah, meinen √§ltesten Sohn, er hat die Augen seiner Mutter und nimmt Rap als Humor. Ich hab Felix gefunden seine Mutter entt√§uscht, doch die Affaire mit der Schla*pe auf Marokko bereut.“

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen