Beintraining: Skandal-Foto von Farid Bang aufgetaucht

Farid Bang

Farid Bang hat soeben mit einem seiner bekanntesten Vorsätze gebrochen: „Trainer Beine nicht, weil man sie im Club nicht sieht!“, so lautet die wohl bekannteste Zeile des Bangers, die es weit ĂĽber die Grenzen der Rapszene hinaus geschafft hat. Der DĂĽsseldorfer befindet sich aktuell im Urlaub in Los Angeles und zieht in Sachen Training nochmal richtig durch. Dazu gehört offenbar auch, dass er regelmäßig Joggen geht und auch einige Sätze auf der Beinpresse ausfĂĽhrt.

Auf dem Trainingsgerät befinden sich mindestens 130 Kilogramm, was darauf hindeutet, dass der DĂĽsseldorfer bereits seit längerem seine Beine trainiert. Er selbst verteidigt sich mit den Worten: „Es ist nicht das wonach es aussieht„. Ob er mit dieser Erklärung aus diesem Skandel herauskommt?

Hier seht ihr das Foto

Es ist nicht das wonach es aussieht #losangeles #goldsgym #california

Ein Beitrag geteilt von Farid Hamed El Abdellaoui (@faridbangbang) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen