18 Karat und Farid schießen erneut gegen die KMN Gang!

Nachdem es eine längere Zeit ruhig um den Beef zwischen den Bangern und der KMN Gang wurde, scheint es so, als würde es wieder weitergehen.

Heute veröffentlichten 18 Karat und Farid Bang den zweiten Teil von „Komm ins Café“, in dem gegen alle KMN Gang Mitglieder namentlich geschossen wird.

Azet, komm ins Café
Zuna, komm ins Café
Nash, komm ins Café
Miami, komm ins Café, wir müssen reden

Dieses Mal scheint es allerdings Azet zu sein, der auf dem Track am meisten angegriffen wird. So gibt es nur eine einzige weitere Line, in der ein KMN Gang Mitglied direkt gedisst wird, welche sich von den genannten 4 Lines unterscheidet.

In dieser Line wird Azet gedisst. Hier seht ihr die Line:

Wenn du 18 Karat oder Farid disst
Beißt du auf Granit wie mein Hund, wenn er Azet trifft

Erklärung: Azets bürgerlicher Name ist Granit, womit die Line selbsterklärend sein sollte.

Bisher gab es noch keine Reaktion seitens der KMN Gang auf die Sticheleien von Farid Bang und den anderen Banger-Mitgliedern. Darauf weißt Farid Bang im Track auch nochmal explizit hin:

Sie sind letztes Jahr nicht zum Reden gekomm’n
Bekamen Ansagen in mehreren Songs
Sie dachten, ihr Rücken regelt das schon
Doch dieses Jahr kommt keiner lebend davon

Hier könnt ihr den Track hören:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen