Ohne Autotune – Fard stürmt Platz 1 der Youtube-Trends

Fard

In seinen letzten Interviews wurde klar, dass viele Fans Fard auf dem absteigenden Ast sehen. Demnach bekomme er trotz starker Chartplatzierungen nicht mehr soviel Beachtung wie früher und würde nicht mehr so erfolgreich sein wie mit seinen früheren Veröffentlichungen – doch diesen Behauptungen hat der Gladbecker aktuell den Kampf angesagt!

Bisher veröffentlichte Fard 4 Singles aus seinem kommenden Soloalbum „Alter Ego 2“, mit denen er sich allesamt in den Youtube-Trends platzieren konnte. Ein Kunststück, dass mit emotionalem Rap und tiefgründigen Inhalten deutlich schwerer ist, als mit Autotune und Afrotrap. Mit „Die besten sterben jung“ gelang ihm zudem der höchste Einstieg in die Single-Charts überhaupt.

Peter Pan 2

Mit seiner neuen Single, der Fortführung seines Klassikers „Peter Pan“, sprengt Fard jedoch noch einmal alle Erwartungen und platziert sich auf dem ersten Platz der Youtube-Trends! Der 33 jährige rappt über die schönen Dinge seiner Kindheit und erklärt, dass man auch ohne die technischen Errungenschaften des 21. Jahrhunderts glücklich sein konnte – eigentlich kein Thema, dass sich gegen clubtaugliche Songs durchsetzt.

Fard hat es trotzdem geschafft und feiert damit seinen größten bisherigen Youtube-Erfolg. Bleibt zu hoffen, dass sich dieser Erfolg nun auch in den Charts niederschlägt! Unten könnt ihr euch seine Danksagung für den ersten Platz der Trends ansehen.

Alter Ego 2 (Box) vorbestellen: Hier Klicken!

Alter Ego 2 (mp3) vorbestellen: Hier Klicken!

Hier seht ihr das Musikvideo

Youtube-Trends

 

Hier seht ihr seinen Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen