Mert rappt über seinen Vater – und bricht in Tränen aus

Mert

Aktuell befindet Mert sich auf seiner ersten großen Tour und spielt die Tracks seines aktuellen Albums „Kunde ist König“. Neben den klassischen, musikalischen Singles befinden sich auf dem ersten Solo-Album des jungen Newcomers eine ganze Reihe persönlicher Tracks, in denen er über sein tiefstes Inneres spricht und seine Emotionen offenbart.

Wie nahe ihm die Songs dabei selber gehen, zeigt er während eines Auftritts am gestrigen Abend. In Dortmund spielte Mert einen Song über seinen Vater – und brach dabei völlig überraschend in Tränen aus! Der 21 jährige hat sich in dem Track vollkommen geöffnet, sodass ihn seine Gefühle während des Songs übermannt haben.

Schön, dass es trotz des Autotune-Hypes immer noch Songs gibt, in denen es um echte Emotionen geht! Unten könnt ihr euch Merts Album günstig downloaden und den Newcomer damit unterstützen. Ein Video vom Auftritt findet ihr unten.

„Kunde ist König“ von Mert: Hier downloaden!

Kunde ist König

Der Kollege Memo hat ein paar Aufnahmen von dem denkwürdigen Auftritt des Ex-Youtubers in seinem aktuellen Video. Ab 0:40 min seht ihr die Stelle, an der Mert in Tränen ausbricht.

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen