Kollegah: „Diese Hur*ntochter mit ihrer scheiß emanzipierten Fresse da!“

Wenn Kollegah sich ĂŒber etwas aufregt, dann aber richtig! Diejenigen unter euch, die Kollegah auf Instagram folgen und seine Instagram-Story EintrĂ€ge tĂ€glich schauen, dĂŒrften wissen, dass sich Kollegah ab und zu Serien- und Film-VorschlĂ€ge von seinen Fans reinholt.

Im Anschluss gibt er meistens eine kleine Review ĂŒber die vorgeschlagenen Serien, in denen er seine Meinung ĂŒber diese Ă€ußert.

Nun wurde Kollegah vor nicht all zu langer Zeit die Ă€ußerst beliebte Hit-Serie „Haus des Geldes“ von seinen Fans vorgeschlagen. Kollegah hat den Vorschlag scheinbar angenommen und die Serie geschaut. Bis zur zweiten Folge zumindest, denn dann hat er die Serie abgebrochen und seine Meinung zur Serie veröffentlicht.

Entgegen der allgemeinen Meinung findet Kollegah die Serie scheinbar weniger passend fĂŒr ihn. Er bat seine Follower ihm keine Serien wie Haus des Geldes oder Filme wie Scarface vorzuschlagen.

Kollegah:

„Ich hab der Sache eine Chance gegeben, zwei Folgen angeschaut. Die Fo*ze nervt so krass, diese Hu*entochter, diese emanzipierte – ! Mit ihrer scheiß emanzipierten Fresse da immer! Was denkt die wer sie ist? So unrealistische Filme möchte ich nicht sehen unsere Serienfreunde. Bitte nichts mit weiblichen Helden in der Hauptrolle.“

Was sagt ihr zur Serie? Könnt ihr Kollegahs Aussage nachvollziehen?

Hier seht ihr es:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen