Pa Sports trifft sich live mit TraukeinemPromi

TrauKeinemPromi

Es ist beschlossene Sache – Pa Sports stellt sich dem Gespräch mit dem umstrittenen Verschwörungstheoretiker „TrauKeinemPromi“. Der Youtuber betreibt einen Kanal, auf dem er sich mit verschiedensten Theorien auseinandersetzt und deutschen Rappern in aller Regelmäßigkeit unterstellt, satanistische Symboliken und geheime Botschaften in ihren Songs und Musikvideos einzubauen.

So würden Rapper wie Bushido und Shindy seiner Ansicht nach Teil einer Geheimorganisation sein, da sie angeblich mehrfach diverse Terroranschläge in Europa vorhersagten. Capo unterstellte er beispielsweise in seinem Song „Totentanz“ den Amoklauf von Las Vegas anzukündigen – offensichtlich absurde Äußerungen.

Pa Sports

Auch Pa Sports unterstellte er, geheime Nachrichten an eine Geheimgesellschaft zu schicken. Dies stieß dem Essener auf, sodass er ihn öffentlich dazu einlud, sich einer Diskussion mit ihm zu stellen. Dieses Gespräch soll in einigen Tagen in Berlin stattfinden und auf dem LifeisPain-Channel hochgeladen werden.

Der Youtuber gab unterdessen offen zu, Pa Sports nicht für böse zu halten und sich von der Aktion noch mehr Reichweite und Aufmerksamkeit zu erhoffen. Kritiker werfen ihm seit jeher vor, sich überhaupt nur soviel mit deutschen Rapper auseinander zu setzen, weil die Namen der Künstler viele Aufrufe garantieren.

Hier seht ihr die Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen