„Ohne mein Team“ hat 100 Millionen Streams geknackt!

Ohne mein Team

JA, ihr lest richtig – nachdem es Miami Yacine vor wenigen Wochen als erster deutscher Rapper schaffte, 100 Millionen Klicks auf ein Musikvideo zu bekommen, brechen Bonez MC, Raf Camora und Maxwell diese Marke nun im Bereich Streaming. Wie die offiziellen deutschen Charts mitteilen wurde „Ohne mein Team“ insgesamt 100 Millionen Mal auf Streaming-Portalen abgerufen.

Damit rückt auch eine Auszeichnung mit dem Diamant-Status für 1 Million verkaufte Einheiten immer näher. Erst kürzlich knackte der Track als erster deutscher Rap-Song den Doppelplatin-Status und leistet sich seitdem ein Wettrennen mit Bausas „Was du Liebe nennst“ um die erste Diamant-Schallplatte der deutschen Rap-Geschichte.

Spotify

Einige Fans zeigten sich jedoch verwirrt: Auf Spotify  steht der Song lediglich bei 80 Millionen Streams. Wo kommen also die 100 Millionen her? Antwort: Da es neben Spotify noch weitere Streaminganbieter wie Apple Music, Tidal, Deezer, et cetera gibt, sammeln sich Streams auf verschiedenen Plattformen. Bei vielen Tracks sind oft nur die Klicks beim Marktführer Spotify ausschlaggebend, doch bei einem populären Song wie „Ohne mein Team“ sammeln sich auf anderen Plattformen ebenfalls Millionen von Klicks.

Unten seht ihr den Post von Raf Camora. Man kann den Jungs nur viel Erfolg auf der Jagd nach der Diamant-Schallplatte wünschen!

Hier seht ihr seinen Post

☝️?

Ein Beitrag geteilt von RAF Camora (@raf_camora) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen