Erneuter Brief von Bushido? – Manuellsen rastet komplett aus!

Beef ist ein großer Bestandteil in der deutschen Rap-Community. Es ist Fakt, dass Rapper mehr Aufmerksamkeit erhalten, wenn sie sich mit anderen Rappern „beefen“ und den ein oder anderen Disstrack herausbringen.

So wird vielen deutschen Rappern vorgeworfen, Disstracks nur zu veröffentlichen, weil sie die Aufmerksamkeit haben möchten. Ein Indiz dafür ist es, wenn die andere Partei den Disstracks keine Aufmerksamkeit schenkt. Das beste Beispiel hier ist Mr. Wixa.

Doch dies gilt nicht beim Beef zwischen Bushido und Manuellsen. In der deutschen Rap-Szene gehört dieser Beef nämlich zu den wenigen, bei denen man sich sicher sein kann, dass keine Promo-Aktion oder Aufmerksamkeits-Sucherei dahinter steckt.

Nun gab es eine erneute Auseinandersetzung. Dies behandeln wir in unserem neuen Video auf YouTube. Solltet ihr unseren Kanal noch nicht abonnieren haben, würden wir uns über ein Abo freuen!

Manuellsen

Mitte des vergangen Jahres ist Manuellsen endgültig der Kragen geplatzt. Der Hüne gab zu verstehen, dass es ab sofort keinen öffentlichen Beef mehr mit ihm geben würde – ab dann sollten nur noch Taten folgen!

Was sagt ihr zu dieser Auseinandersetzung? Schriebt uns eure Meinung auf jeden Fall in die Kommentare!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen