Kollegah und Farid Bang legen RTL lahm

Erst vor wenigen Stunden berichteten wir darüber, dass Kollegah und Farid Bang öffentlich gegen RTL und die BILD Zeitung vorgehen.

Dazu haben sie ihre Fans aufgefordert die Seite von RTL auf Instagram mit Kommentaren zu fluten.

Grund fĂĽr diese Auseinandersetzung sind scheinbar einige Artikel, die gegen Kollegah und Farid Bang gerichtet waren. Ihnen wurde Antisemitismus vorgeworfen, weil sie auf ihrem Album Jung Brutal Gutaussehend 3 eine Zeile mit Anspielung auf Ausschwitz gerappt haben.

Auf dem Track „0815“ wird nämlich folgende Zeile gerappt:

 „Mein Körper definierter als von Ausschwitzinsassen“

In unserem Video fassen wir es kurz und knapp zusammen:

Nun haben RTL via Instagram auf diese „Kriegserklärung“ indirekt reagiert. Sie haben nämlich die Kommentarfunktion geschlossen, weil dieser vermutlich von Kollegah und Farid Bang Fans ĂĽberlaufen wurde.

Auf Instagram postete Kollegah auĂźerdem einen Screenshot von den Kommentaren, auf dem man die eingeschränkte Kommentarfunktion sehen kann. AuĂźerdem schreibt er „Sie kacken sich ein“, weil er die deaktivierte Kommentarfunktion als Reaktion ansieht.

Was sagt ihr zu dem ganzen Thema?

Hier seht ihr es:

Kollegah via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen