Kollegah und Farid Bang legen RTL lahm

Erst vor wenigen Stunden berichteten wir dar├╝ber, dass Kollegah und Farid Bang ├Âffentlich gegen RTL und die BILD Zeitung vorgehen.

Dazu haben sie ihre Fans aufgefordert die Seite von RTL auf Instagram mit Kommentaren zu fluten.

Grund f├╝r diese Auseinandersetzung sind scheinbar einige Artikel, die gegen Kollegah und Farid Bang gerichtet waren. Ihnen wurde Antisemitismus vorgeworfen, weil sie auf ihrem Album Jung Brutal Gutaussehend 3 eine Zeile mit Anspielung auf Ausschwitz gerappt haben.

Auf dem Track „0815“ wird n├Ąmlich folgende Zeile gerappt:

┬áÔÇ×Mein K├Ârper definierter als von AusschwitzinsassenÔÇť

In unserem Video fassen wir es kurz und knapp zusammen:

Nun haben RTL via Instagram auf diese „Kriegserkl├Ąrung“ indirekt reagiert. Sie haben n├Ąmlich die Kommentarfunktion geschlossen, weil dieser vermutlich von Kollegah und Farid Bang Fans ├╝berlaufen wurde.

Auf Instagram postete Kollegah au├čerdem einen Screenshot von den Kommentaren, auf dem man die eingeschr├Ąnkte Kommentarfunktion sehen kann. Au├čerdem schreibt er „Sie kacken sich ein“, weil er die deaktivierte Kommentarfunktion als Reaktion ansieht.

Was sagt ihr zu dem ganzen Thema?

Hier seht ihr es:

Kollegah via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen