Nach Arafat-Trennung – EGJ-Rapper entfolgen Bushido

Ersguterjunge

Die Ereignisse beim Berliner Traditionslabel Ersguterjunge überschlagen sich in den letzten Wochen! Außerhalb des Labels scheint niemand mehr so recht zu wissen, ob und wie es nun bei den Berlinern weitergeht und wie die Künstler tatsächlich zueinander stehen. Auch die Beziehung zu Labelboss Bushido waren bis heute ungeklärt.

Sowohl die Aussagen, als auch die Absage des vierten EGJ-Samplers führten zu wilden Spekulationen rund um das Label aus Berlin. Viele Vorwürfe der Bild-Zeitung und Vorkommnisse bei den Rappern um Bushido wurden bis heute nicht aus der Welt geschafft.

Zusätzlich dazu gab es weitere Irritationen um die Rapper Shindy und Samra, die für Aufregung unter den Fans sorgten. Völlig unangekündigt hat Shindy sämtliche soziale Medien, auf denen er vertreten ist, gelöscht.

Darauf entfolgten Ali Bumayé und Arafat Bushido auf Instagram, was zu noch mehr Spekulationen führte. Heute gab Bushido dann bekannt, dass seine Trennung mit Arafat der Wahrheit entsprechen würde.

Nun entfolgten ihm auch AK Ausserkontrolle und Laas Unltd. Bei Laas Unltd. ist es durchaus ironisch, da der Beef zwischen Bushido und Farid Bang & Kollegah nach öffentlichen Informationen in erster Linie wegen Laas Unltd. entfachte.

Der einzige EGJ Rapper, der Bushido noch abonniert hat ist Samra. Unten seht ihr Samra Abonniert-Liste.

Hier seht ihr die Liste von Samra:

Samra Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen