Fler hat sein Feature mit Bushido und Shindy bezahlt!

Fler

„Flizzy“ ist seit einigen Tagen draußen und sorgt mit seinen Inhalten für einigen Gesprächsstoff – klar, dass Fler sich nun dazu äußern muss! Im neuen Interview mit den Kollegen von Rap.de spricht der Maskulin-Chef über seine Zeilen in Richtung von Bushido und klärt über seine aktuelle Beziehung zum EGJ-Urgestein auf.

Dabei wird endgültig klar, dass es weder auf menschlicher, noch auf geschäftlicher Ebene gut zwischen den beiden Jugendfreunden läuft. Fler geht in seiner Beschreibung des 39 jährigen sogar so weit, dass er Bushido als „pathologischen Psychopathen“ bezeichnet und ihm unterstellt keine Empathie, also kein Mitgefühl für andere zu besitzen.

Feature

Besonders überraschend ist dabei seine Aussage zu seinem gemeinsamen Feature mit Bushido und Shindy auf dem Song „Attitude“. Der Track sei nicht nur der einzige Feature-Track mit Bushido auf seinen eigenen Alben, er musste seinem jahrelangen Freund auch noch Geld bezahlen, um ihn auf seine Platte zu kriegen.

Demnach habe er mit Arafat verhandelt, damit er die EGJ-Rapper auf seinen Klassiker „Vibe“ bekommen kann. Bushido habe trotz seiner Freundschaft zu Fler auf die Bezahlung bestanden.

Hier seht ihr das Interview (Ab 1:00:00)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen