Capital Bra holt sich Platz 1 der Singlecharts!

Capital Bra

FĂŒr Capital Bra geht es offenbar immer weiter an die Spitze. Der Erfolgsfaden das jungen Rappers will derzeit nicht abreißen, sodass der Musiker fast tagtĂ€glich gute Nachrichten zu verkĂŒnden hat. So erhielt er erst vor wenigen Wochen seine ersten goldenen Schallplatten fĂŒr die Singles „Nur noch Gucci“ und „OlĂ© OlĂ©“ und reiht sich damit in die Riege von Newcomern ein, die in den vergangenen 2 Jahren vom Noname zum gestandenen KĂŒnstler aufgestiegen sind.

Auch die Vorbestellerzahlen seines aktuellen Projekts sind ĂŒberaus vielversprechend und lassen Hoffnungen auf die erste Eins in den Album-Charts aufkommen. Die Deluxe Box zu „Berlin lebt“ steht seit der Veröffentlichung des ersten Teasers auf dem ersten Verkaufsrang und musste nach Angaben des Rappers bereits nachproduziert werden, um dem Andrang standzuhalten.

Singlecharts

Als wĂ€re das alles noch nicht genug, wartet der Berliner nun mit der nĂ€chsten positiven Nachricht auf. Wie die offiziellen deutschen Charts bestĂ€tigt haben, steht die neue Single „5 Songs in einer Nacht“ auf dem ersten Platz der aktuellen Singlecharts. Damit hat sich der Gold-Rapper als erster Berliner Rapper ĂŒberhaupt, die 1 mit einem Solo-Song geholt.

ZusÀtzlich dazu hat sich auch Olexesh wieder verbessert und vor Katja Krasavice, die ihrerseits auf der 4 steht, gedrÀngt. Sun Diego liefert ebenfalls seinen besten Einstieg in den Singlecharts und steht auf einem starken sechsten Platz,

Hier seht ihr den Post

Drilon (Manager)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen