Das gr├Â├čte Musik Magazin der Welt berichtet ├╝ber Kollegah und Farid

Deutsch-Rap geht zurzeit international. Die scheinbar unendlich vielen Reaction-Videos auf YouTube haben daf├╝r gesorgt, dass Rapper in Deutschland immer mehr Aufmerksamkeit international erhielten.

Und dabei f├Ąllt die Resonanz meistens positiv aus. Doch anders ist es, wenn das gr├Â├čte Musik Magazin der Welt ├╝ber einen Deutsch-Rapper berichtet – da muss es schon einen triftigen Grund geben.

Und wer die letzten Wochen das Geschehen im Deutschrap beobachtet hat, d├╝rfte wissen, dass es nur ein kontroverses Thema geben kann, welches international Aufmerksamkeit erhalten k├Ânnte. Richtig, es handelt sich dabei um das Thema des angeblichen Antisemitismus‘ in den Zeilen der Jung Brutal Gutaussehend 3 Rapper.

Kollegahs T-Shirt jetzt 80% reduziert!

In dem Bericht zitiert das Musik Magazin die umstrittenen Zeilen aus dem Track 0815 und ├╝bersetzen dieses ins Englische. Der Bericht thematisiert in erster Linie den ECHO, welchen die Jungs gewonnen haben und weisen auf die vorherige Kontroverse, um das m├Âgliche Verbot von Jung Brutal Gutaussehend 3 und damit von Kollegah und Farid Bang, hin.

Was ist eure Meinung zu diesem Skandal? Findet ihr, dass dieser Umstand keine internationale Aufmerksamkeit verdient hat, oder ist es dem gerecht?┬áWer den gesamten Artikel lesen m├Âchte, kann dies HIER tun.

Hier seht ihr den Ausschnitt aus dem Artikel:

Billboard

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen