„15 Mann mit Sturmmasken und Waffen“ – Razzia bei Bonez MC‘ Mutter!

In den vergangenen Tagen gab es einige Meldungen rundum verschiedene Razzien in Häusern und Gebäuden von diversen deutschen Rappern. Besonders die Razzia bei der 187 Strassenbande sorgte für viel medialen Aufruhr. Grund dafür war die Festnahme von Maxwell, der angeblich mit gezückter Waffe festgenommen sein soll.

Am selben Tag wurde Maxwell allerdings wieder freigelassen. Später erklärte dann Fler, dass bei Sinan-G ebenfalls eine Razzia stattgefunden habe und bei sich selbst ebenfalls. Grund für die Razzia bei Fler soll ein Bild von einer Spielzeugwaffe eines Sohnes von einem Freund sein, welches er auf Social Media hochgeladen habe.

Nun hat scheinbar eine weitere Razzia bei einem Mitglied der 187 Strassenbande stattgefunden. Bonez MC meldete sich via Instagram zu Wort und sprach ĂĽber die Razzia, die scheinbar beim Haus seiner Mutter stattgefunden hat.

„Ihr musstet einmal ‚Macht demonstrieren‘ indem ihr mit 15 Mann die TĂĽr bei meiner Mama aufbrecht, mit Sturmmasken und Waffen, voll am Rumschreien um 6 Uhr morgens“

Außerdem gibt er noch bekannt, dass er es niemals Waffen oder Drogen zuhause besitzen würde, da er Millionär ist und seine Freiheit deshalb nicht riskieren würde.

DafĂĽr hier klicken und die Benachrichtigung im Chrome-Browser aktivieren!

Hier seht ihr die Ansage:

Bonez MC via Instagram
Bonez MC via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen