Manuellsen und Bushido stellen sich auf dieselbe Seite

Deutschrap

Die vergangenen Wochen und Monate haben ganz klar gezeigt, dass es ein tiefes ZerwĂĽrfnis zwischen der deutschen Rapszene und der ĂĽbrigen Gesellschaft gibt. Ein breites Spektrum der Medienlandschaft dreschte – angefĂĽhrt von den Berichten der BILD-Zeitung – auf die DĂĽsseldorfer Rapper Kollegah und Farid Bang ein und sorgte dafĂĽr, dass sie als Antisemiten und ähnliches dargestellt werden. Selbst ausländische Zeitungen berichten ĂĽber die KĂĽnstler nun in dieser Weise.

Die Verbalschlacht zwischen der BILD und den Rappern hat aber auch dazu geführt, dass die Rapszene sich so einig ist wie selten. Selbst Musiker, die den Düsseldorfern eher negativ gesinnt sind, kritisierten so beispielsweise die kuriose ECHO-Rede des Sängers Campino und stellten sich hinter die JBG-Crew. Banger-Rapper Summer Cem bedankte sich für diese Haltung bei mehreren deutschen Rappern.

Summer Cem: „Aber trotz den ganzen Streitereien, die wir innerhalb unserer Szene haben, kamen wir zum ersten Mal wie eine Einheit rĂĽber. Und das so als wäre es selbstverständlich. Obwohl eigentlich alles andere als selbstverständlich ist. Egal was wir untereinander fĂĽr Stress haben, wir haben es nicht zugelassen, dass sich Leute von auĂźerhalb bei uns einmischen und unsere Musik in frage stellen. Gruss an Capo, Bausa, Rin, Fler, Rooz und alle anderen die ich hier noch vergessen habe. Sogar ein Sido, der allen Grund dazu hätte, schlecht ĂĽber die Jungs zu reden, macht seinen Mund auf.

Familie Geiss

Selbst Bushido kritisierte die Grabenkämpfe um die ECHO-Verleihung und holte nach den Statements der Familie Geiss, die auf Facebook xenophobe Töne anschlugen, zum Gegenschlag aus. In einem Interview mit der BILD-Zeitung stellte er sich zudem auf die Seite seiner Kontrahenten aus Düsseldorfer. Und das, obwohl er sie persönlich nicht einmal mag!

Nun nimmt auch der Ruhrpott-Rapper Manuellsen Haltung an und kritisiert die Geissens, ebenso wie Bushido. Der Künstler hinterfragt, weshalb eine Battlerap-Zeile mehr kritisiert wird als die offensichtlich ausländerfeindlichen Aussagen des Millionärs-Ehepaares. Die BILD-Zeitung erwähnte dies beispielsweise in nur einem einzigen Satz, während das JBG-Duo gleich mehrfach für eine einzige Zeile angegriffen wurde.

Hier seht ihr Manuellsens Statement

Manuellsen kritisiert die Geiss-Familie auf Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen