Bushido mit Riesen-Statement zu JBG und den Geissens

Bushido

Die ECHO-Verleihung an Kollegah und Farid Bang sorgt weiterhin f├╝r kuriose Konstellationen – nachdem sich bereits mehrere Spitzenpolitiker und andere Pers├Ânlichkeiten zu den D├╝sseldorfern ge├Ąu├čert haben und sie f├╝r ihre kontroverse Zeile auf JBG 3 kritisierten, bekommen die beiden nun unerwartete R├╝ckendeckung aus der Rap-Szene!

Bushido ist eigentlich im Klinsch mit „Banger und Boss“ und musste sich auf demselben Album eine ganze Reihe von Diss-Zeilen gegen sich anh├Âren. Zudem bem├Ąngelt er ebenfalls, dass er die besagte Zeile als „geschmacklos“ empfindet – und trotzdem steht er zu den Rappern und greift in einem offenen Brief nun die Aussagen der Familie Geiss an!

Offener Brief

Zun├Ąchst kritisiert er, dass Hiphop und insbesondere Battlerap von der Gesellschaft nicht verstanden werden: „Nun gibt es eben diese Zeile, die so heftig diskutiert wird. Ja ich finde sie auch geschmacklos. Ich w├╝rde so etwas auch nicht in meinen Songs thematisieren, f├╝hle mich aber nicht besser als Farid oder Kollegah. Sie sind, wie ich, Teil einer Kultur, die seit ihren Anf├Ąngen in Deutschland weder akzeptiert, noch respektiert wird. Vom Verstehen wollen wir erst gar nicht reden.

Dann kritisiert er die offen xenophoben Aussagen von Robert und Carmen Geiss, die seiner Ansicht nach, genauso von der AfD stammen k├Ânnten: „Ihr Statement h├Ątte auch von der AfD sein k├Ânnen.┬á Sie haben gar nicht erst versucht, Farid und Kollegah zu hinterfragen. Auch haben Sie zu keinem Zeitpunkt das Miteinander gesucht. Muss man Ihnen denn im Jahr 2018 erkl├Ąren, dass Menschen wie Farid und Bushido fester Bestandteil Deutschlands sind?

Unten findet ihr das gesamte Statement des Berliner Rappers, der selbst schon mal in einer ├Ąhnlichen Situation steckte, als ihm der „Integrationsbambi“ verliehen wurde.

HIer seht ihr das ganze Statement

Bushido wendet sich in einem offenen Brief an die Familie Geiss und nimmt dabei ├╝berraschend seine Kontrahenten Kollegah und Farid Bang in Schutz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen