Kollegahs größte Motivations-Ansprache in der deutschen Rap-Geschichte

In einer Zeit, in der gegen deutsche Rapper mit Beleidigungen und Vorwürfen förmlich um sich geworfen wird, ist es wichtig, auch darzustellen, dass diese „bösen Rapper“ mehr sind als nur vermeintliche Antisemiten oder Frauenfeinde, um nicht in eine einseitige Debatte zu geraten.

Zurzeit befinden sich besonders Kollegah und Farid Bang in aller Munde, wegen einer Line auf Jung Brutal Gutaussehend 3. Hier wird suggeriert, dass Kollegah und Farid Bang schlecht für die Kinder seien, da sie angeblich ein falsches Bild und falsche Werte vermitteln würden.

Doch besonders Kollegah ist dafür bekannt, seinen Fans immer wieder Motivation in ihren harte Zeiten zu geben. So veröffentlichte er vor einiger Zeit bereits Motivations-Ansprachen via Instagram-Story, in denen er von seiner Kindheit erzählt und wie er die Hürden im Leben gemeistert hatte.

„Es gibt keine Hindernisse – nur im Kopf gibt es Hindernisse!“ – Kollegah

Doch hier hört Kollegah nicht auf. In seiner Motivations-Ansprache erklärt er seinen Fans, wie sie im Leben weiterkommen, indem sie ihre eigenen Grenzen überwinden, so wie er es vor längerer Zeit getan hat.

Außerdem sagt er im Video, dass alles Materielle wie teure Uhren und dicke Autos nicht mit ins Grab genommen werden und somit wertlos sind. Man müsse nicht als Mönche leben und kann sich auch mal was gönnen, heißt es, doch das ist nicht das, was einem Erfüllung bringen würde. Erfüllung liefere etwas ganz anderes.

Daraufhin zeigt er, auch wenn ungern, da er sowas in der Regel nicht öffentlich macht, wie er 5.000 Euro spendet! Womit er signalisiert, dass Menschen in der Not zu helfen, wahre Erfüllung bringt und nicht der Materialismus dieser Welt.

Hier seht ihr einige Reaktionen auf das Video:

Einige Reaktionen auf das Video

Hier seht ihr es:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen