Schwesta Ewa stellt Regeln fĂŒr ihre nĂ€chsten Stecher auf

Schwesta Ewa

FrĂŒher hatte Schwesta Ewa als professionelle Prostituierte tagtĂ€glich mit verschiedenen MĂ€nnern zu tun. Die gebĂŒrtige Polin war sich zwar fĂŒr viele Dinge, die ihr von einigen Kunden abverlangt wurden, zu schade und nahm nicht alle Angebote an, jedoch verkaufte sie ihren Körper fĂŒr Geld, sodass die eigenen Grenzen und Vorlieben zumindest ein StĂŒck weit missachtet werden mussten.

Regeln

Heutzutage verdient die 33 jĂ€hrige ihr Geld mit Musik und ist nicht mehr auf diese Arbeit angewiesen. Damit geht auch einher, dass die Frankfurterin auf sich selbst und ihre eigenen Vorstellungen hören kann und sich die MĂ€nner, mit denen sie verkehrt, nach ihrem Gusto aussuchen kann. Dazu stellte sie nun ein paar Regeln auf, die jeder ihrer „Stecher“ ab sofort einhalten muss, bevor sie ihn an sich ran lĂ€sst.

Regel 1

Vorgestern sprach Schwesta Ewa ĂŒber das Thema Bl*sen. Im Sinne der Gleichberechtigung forderte sie alle ihre weiblichen Fans auf, erst auf das „l*cken“ zu bestehen, bevor sie selbst loslegen.

Regel 2

Regel Nummer 2 ist noch viel wichtiger. Nachdem die Rapperin heute ihre HIV-Test Ergebnisse erhielt und alle Tests negativ ausfielen, fordert sie nun dasselbe von ihren zukĂŒnftigen Liebhabern. Zudem besteht – selbst wenn sie gesund sind – absolute VerhĂŒtungs-Pflicht bei ihr! Auf alle FĂ€lle eine gute Ansage!

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen