Nach Diss – Bushido vertr├Ągt sich mit dem N├Ąchsten Feind

Bushido

Der Druck auf den Berliner Rapper Bushido w├Ąchst immer mehr. Viele Rapper gaben im Zeitraum der letzten paar Monate an, Bushido aufsuchen zu wollen sobald er nicht mehr mit Arafat Abou-Chaker zusammenarbeitet und drohten dem mehrfachen Familienvater dabei wiederholt mit k├Ârperlicher Gewalt oder dissten ihn auf Rap-Tracks.

Kollegah, Farid Bang, Sinan-G, Fler, Manuellsen – nur einige K├╝nstler auf der langen Liste derer, die den EGJ-Chef seit Monaten dissen und bedr├Ąngen. Erst vor einigen Tagen bekr├Ąftigte Manuellsen dabei, dass er kein Mitleid f├╝r Bushido habe.

Support

Aber das Rap-Urgestein hat nicht nur Feinde! Zuletzte zeigten immer mehr deutsche Rapper, dass sie sehr wohl hinter ihm stehen und ihm den Respekt f├╝r das, was er geleistet hat, erweisen. So lud die 187 Strassenbande Bushido j├╝ngst zu einem ihrer Konzerte ein und zeigten ihn in der Story von Bonez. Auch Ex-Signing AK Ausserkontrolle scheint sich nach der Trennung wieder mit seinem alten Labelchef vers├Âhnt zu haben.

Vertragen

Nun macht Bushido den n├Ąchsten Schritt in Richtung Normalit├Ąt und vertr├Ągt sich mit dem Kabarettisten Serdar Somuncu, der bekennender Rap-Fan ist und bei vielen deutschen Rappern wertgesch├Ątzt wird. Bushido disste ihn auf seinem Album „CCN 3“ extrem heftig:

Und ich f*cke deine Drecksmutter, Serdar Somuncu
Du willst keinen Ärger? Dann Mund zu

Heute Abend war der Berliner jedoch in der Sendung von Somuncu und sprach ├╝ber diverse Themen – nat├╝rlich auch ├╝ber den Skandal um die JBG-Crew. Die ehemaligen Feinde gaben sich vor der Sendung die Hand und teilten jeweils ein Foto auf ihren Social Media-Seiten.

Hier seht ihr den Post

Heute um 23:10 auf n-tv…. #somuncu #bushido

Ein Beitrag geteilt von Bushido (@bush1do) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen