Bayern vs Madrid – Deutsche Rapper reagieren auf das Spiel

FC Bayern vs Real Madrid

Der gestrige Abend war an Spannung kaum zu überbieten! Real Madrid holt den hart umkämpften Sieg gegen die spielerisch überlegenen Münchener nach Hause und geht nicht nur mit einem Tor Vorsprung, sondern auch mit dem Auswärtstor-Vorteil in das Rückspiel am kommenden Dienstag. Die traditionell heimstarken Madrilenen werden es dem FCB mit Sicherheit nicht leicht machen, dieses Ergebnis noch zu ihren Gunsten zu drehen.

Vor wenigen Minuten wurde zudem bekannt, dass die 1:2-Niederlage die Bayern nicht nur das CL-Finale kosten könnte, sondern auch einen wichtigen Spieler. Jerome Boateng soll laut übereinstimmenden Medienberichten für den Rest der Saison ausfallen und auch sein Einsatz während der WM in Russland soll gefährdet sein. Grund dafür ist eine Verletzung am Oberschenkel, die er sich ohne Einwirkung des Gegners zuzog.

Reaktion

Auch die Rap-Szene entlarvt sich während solcher Top-Spiele als absolut Fußball-verrückt. Fast alle bekannten Rapper verfolgten das Spiel und feuerten großteils die Spanier von Real an. Manuellsen und Jasko veranstalteten Fußball-Abende in ihren Bars. Farid Bang, AoN-Rapper Kalim, Miami Yacine und Kuku-Manager Drilon verfolgten das Spiel auf dem Bildschirm.

Im Stadion selbst befanden sich Ali Bumaye, der als einer der wenigen für Bayern gejubelt hat, sowie Al-Gear, der seit Jahren Madrid-Fan ist. Helal Money-Rapper Play69 tippte das Ergebnis zudem vor dem Spiel richtig.

Hier seht ihr seinen Tipp

Play69 via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen