Notfall – Moe Phoenix braucht die Unterstützung seiner Fans

Moe Phoenix

Eigentlich läuft es richtig gut für „Life is Pain“-Sänger Moe Phoenix. Der Gold-Artist hat vergangene Woche nach vielen Jahren in der Szene sein Debütalbum „NOA“ veröffentlicht und mit seinen musikalischen Singles einen waschechten Hype geschaffen. Auf Instagram nennt er dazu ein paar Zahlen, die gerade für einen Gesangs-Act nicht selbstverständlich sind:

Mama Baba hat nach 5 Tagen bereits über 2mio Klicks & sprengt wohl bis Ende der Woche auch auf Spotify die Mio. Es war für uns alle eine lange Reise bis Noa. „Mohammad“ hat bereits über 13mio. Ich sag Shukran.

Chart-Wertung

Um sein erstes Soloalbum, das den Namen seines neugeborenen Sohnes trägt, ordentlich zu würdigen, hat der Gold-Sänger seine Deluxe Box mit allerlei hochwertigen Inhalt befüllt. Leider hat dies, wie bereits bei Fler, zur Folge, dass seine „NOA“ Deluxe Box nicht für die Charts gewertet wird und er somit wohl nicht in die Top 10 einsteigen kann, selbst wenn er laut Midweek-Wertung eine Chance darauf gehabt hätte.

Da es das Album nicht im Handel gibt, bedeutet das für die Fans, sich das Album zu downloaden, bzw auf Amazon zu bestellen und auf Spotify und Co. zu streamen, um dem talentierten Sänger eine Chart-Platzierung zu ermöglichen, die seiner Musik auch gerecht wird! Wenn ihr Moe Phoenix supporten wollt, könnt ihr „NOA“ hier kaufen! (Klick)

Moe’s Kommentar dazu:Bei all den guten Nachrichten gibts auch nen Dämpfer, zu dem ich mich aber konsequenterweise selber entschieden habe. (..) Leider bleibt der Wunsch, euch hochwertigen Stuff zu liefern, nicht ohne Konsequenzen. Die „Noa“Box wird nicht für die Charts gewertet. Obwohl wir am Montag auf Platz 9 der Sondertrends & in den Midweek Charts auf Platz 10 waren, hat man jetzt beschlossen, die„Noa“Box für ungültig zu erklären, da die beigelegten Goodies den Wert der CDs überschreiten.

Hier seht ihr seinen Post

Yo Liebe Fans & liebe Supporter. Ich hab n kleines Anliegen, das mir sehr am Herzen liegt. Aktuell bin ich übertrieben glücklich. Noa ist wohlauf & erfreut sich bester Gesundheit. Jeder Tag ist für mich wie ne Reise. Ich entdecke so viel neue Emotionen die Liebe zu meinem Sohn sprudelt förmlich aus mir heraus, was sich auch im kreativen Teil bemerkbar macht. Ich bin bereits an neuen Songs dran. Apropos Songs. Mama Baba hat nach 5 Tagen bereits über 2mio Klicks & sprengt wohl bis Ende der Woche auch auf Spotify die Mio. Es war für uns alle eine lange Reise bis Noa. „Mohammad“ hat bereits über 13mio. Ich sag Shukran. Bei all den guten Nachrichten gibts auch nen Dämpfer, zu dem ich mich aber konsequenterweise selber entschieden habe. Zu NOA haben wir darauf verzichtet CDs in den Handel zu jagen. Wir wollten den Fans viel mehr eine Box liefern, die ihres Gleichen sucht. die „Noa“ Box. Da das Album den Namen meines Sohnes trägt, durfte die Box auf keinen Fall irgendein Ramsch sein, mit dem ich nur schnell Geld verdienen kann. Daher habe ich mich bewusst dafür entschieden, die „Noa“ Box in nem hochwertigem Metall-Case zu verpacken & Nice Goodies mit reinzulegen. Damit ihr, meine Fans, etwas Besonderes in den Händen halten könnt. So wie ich halt auch Noa. Leider bleibt der Wunsch, euch hochwertigen Stuff zu liefern, nicht ohne Konsequenzen. Die „Noa“Box wird nicht für die Charts gewertet. Obwohl wir am Montag auf Platz 9 der Sondertrends & in den Midweek Charts auf Platz 10 waren, hat man jetzt beschlossen, die„Noa“Box für ungültig zu erklären, da die beigelegten Goodies den Wert der CDs überschreiten. Das mag so richtig sein & ist ne Regel der Charts. Aber war mir egal. Denn „Noa“ ist mehr als eine Box. Mein erstes Album & mein Schaffen als Musiker lassen sich nicht anhand einer Chartpositionierung festmachen. Auch wenn wir „Noa“ gerne in den Top10 gesehen hätten, bleibt mir nur zu sagen; Ich liebe dich Noa! Ich hoffe ihr liebt Noa genauso wie ich & ihr erfreut euch an der Musik – denn das ist alles, was zählt! Ich danke euch für euren Support & für euer ganzes Feedback bzgl. Noa. Hört rein & genießt es. Ganz viel Liebe euer Abu Noa aka Moe Phoenix

Ein Beitrag geteilt von Moe Phoenix 🇱🇧 (@moephoenix) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen