Bushido kommentiert die Beerdigung des ECHO

ECHO

Kollegah und Farid Bang haben es geschafft – wie die beiden im Laufe ihrer Karrieren schon oft angek├╝ndigt haben, haben sie die deutsche Musikindustrie nach dem Release von „JBG 3“ in St├╝cke gerissen. Die Verantwortlichen des BVMI beginnen nach der skandal├Âsen ECHO-Verleihung an die D├╝sseldorfer an, den Scherbenhaufen, den die Rapper hinterlassen haben, zusammenzukehren.

Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung gestern Abend berichtete, wird der wichtigste und renommierteste Musikpreis in ganz Deutschland endg├╝ltig abgeschafft und zumindest vorerst ohne Ersatz auskommen m├╝ssen. Die FAZ machte die Entscheidung des Bundesverbands der deutschen Musikindustrie publik: „Nach der umstrittenen Preisverleihung an die beiden Rapper Kollegah und Farid Bang hat die deutsche Musikindustrie nun das Ende des ÔÇ×EchoÔÇť beschlossen. Das entschied der Vorstand ihres Bundesverbandes w├Ąhrend einer au├čerordentlichen Sitzung in Berlin.

Reaktionen

Auch wenn „Banger und Boss“ vermutlich selbst nicht mit diesem Ergebnis gerechnet h├Ątten, haben die beiden ihr erkl├Ąrtes Ziel f├╝r das gemeinsame Kollaboalbum erreicht und sind nicht nur Platingegangen, sondern haben die Musikindustrie auch in ihren Grundfesten ersch├╝ttert. Aus der Deutschrap-Szene gibt es unterdessen H├Ąme f├╝r die Entscheidung des BVMI und Applaus f├╝r Kollegah und Farid Bang, die den wichtigsten deutschen Musikpreis eigenh├Ąndig zerst├Ârt haben. So gratulierten unter anderem Bass Sultan Hengzt und Daniel Zlotin (ehemals StreetCinema) zur Beendigung des ECHO.

Bushido

Selbst der EGJ-Chef, der das Geschehen aus Berlin mitverfolgt und erst am vorgestrigen Abend in einer Talk-Show ├╝ber die Preisverleihung sprach, gab einen h├Ąmischen Kommentar ab. Auf Twitter w├╝nscht er dem ECHO, nicht in Frieden zu ruhen! Er selbst erkl├Ąrte bereits 2014, nie wieder an einer ECHO-Verleihung teilnehmen zu wollen, da er keine Lust auf den Stress und die Diskussionen im seine Texte hat.

Hier seht ihr seinen Tweet

Bushido auf Twitter ├╝ber das Ende des ECHO

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen