Bushido sagt seine komplette Tour ab!

In den vergangene Wochen hat sich einiges um Bushido getan. Nachdem er f√ľr mehrere Monate inaktiv war und sich die Fans gefragt haben, was mit seiner Karriere nun los sei, startete er ein Comeback als Produzent f√ľr den Track „Rohdiamant“ von Samra.

Doch zuvor war die Situation alles andere als ruhig um Bushido. Grund daf√ľr war die Bekanntgabe, dass er und sein langj√§hriger Kollege und Kumpel Arafat Abou Chaker nun gesch√§ftlich und privat getrennte Wege gehen w√ľrden.

Bereits im Dezember 2017 gab Bushido bekannt, dass er seine Tour verschieben muss und verschob diese auf den 4. Mai 2018. Als Grund nannte er damals einen Bandscheiben-Vorfall und Schulter-Schmerzen. Nun berichtet die BILD, dass die Tour von Bushido komplett abgesagt wird. Dies soll ein Bushido-Sprecher ihnen mitgeteilt haben.

Au√üerdem soll die Tour nicht wiederholt werden. Die Tickets werden selbstverst√§ndlich r√ľckerstattet.

Leider wird nicht verraten, was die Gr√ľnde f√ľr die „erneute“ Tour-Absage ist. W√§hrend in den sozialen Medien von den JBG-Fans das Album JBG3 als Grund angef√ľhrt wird, spekuliert die BILD, dass der Tour-Absage der vermeintliche Streit mit Arafat Abou Chaker zugrunde liegt.

Daf√ľr hier klicken und die Benachrichtigung im Chrome-Browser aktivieren!

Beides sind allerdings nur Spekulationen, da keine Gr√ľnde von Bushido genannt wurden. Welche Auswirkungen diese Tour-Absage nun auf seine Karriere hat, wei√ü man auch noch nicht.

Wer den ganzen Bericht der BILD lesen m√∂chte, kann dies hier tun. Was denkt ihr √ľber diese Tour-Absage von Bushido?

Hier seht ihr einen Ausschnitt:

Ausschnitt BILD

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen