Starke Aktion – Kollegah und Farid Bang besuchen Auschwitz!

Auschwitz

Gestern berichteten wir dar├╝ber, dass das internationale Auschwitz-Komitee die Rapper Kollegah und Farid Bang dazu einl├Ądt das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau zu besuchen. Ziel der Einladung soll es sein die Schrecken des Holocaust sichtbar f├╝r ihre Fans zu machen und einen positiven Einfluss auf ihre treuen H├Ârer zu nehmen.

Den Rappern wurde dabei vorgeschlagen, das Lager am 3. Juni zu besuchen und dort an einem Sch├╝ler-Projekt teilzunehmen: ÔÇ×Kollegah und Farid Bang k├Ânnen gerne mit den Jugendlichen arbeiten und sich auch so der Geschichte und der Wirklichkeit von Auschwitz stellen.ÔÇť

Einladung

Nun berichtet die BILD-Zeitung, dass die D├╝sseldorfer Rapper das Angebot angenommen haben und das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau besuchen werden. Auf eine Anfrage des Boulevard-Blatts hin best├Ątigte Farid Bang┬áÔÇ×Wir nehmen die Einladung an.ÔÇť

Damit setzen die Platin-Rapper noch einmal ein Zeichen gegen Antisemitismus und gehen einen Schritt auf ihre Kritiker zu. Nach dieser starken Aktion kann kein Medium mehr behaupten, dass die beiden Hass verbreiten w├╝rden! Der Vize-Pr├Ąsident des internationalen Auschwitz Komitees freut sich ebenfalls ├╝ber die Zusage:┬áÔÇ×Das ist ein Signal an ihre vielen Fans.ÔÇť

(Quelle: Bild.de)

Hier seht ihr die ├ťberschrift

Bild.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen