Unbemerkt – Prinz Pi hat den wohl krassesten Wagen der Szene!

Autos

Neben Luxus-Uhren und Goldketten gibt es kein Objekt, dass in der Rapszene so heiß begehrt ist wie Autos. Möglichst teuer, möglichst schnell und möglichst schick muss der fahrbare Untersatz eines Rappers sein, um auf der Straße respektiert zu werden und um zu zeigen, dass man es nur mithilfe der Musik geschafft hat.

Zuletzte gönnte sich eine ganze Reihe deutscher Rapper neue Autos. So sitzt Fler derzeit in einem dicken Maybach, Raf Camora rollt im Maserati GTS als Zweitwagen durch die Straßen und die JBG-Rapper Kollegah und Farid Bang haben eigens für sie aufgehübschte S63 AMGs vor der Tür stehen. Zudem fahren gleich mehrere Rapper und Produzenten die AMG G-Klasse, die derzeit das Lieblings-Modell der Szene zu sein scheint.

Prinz Pi

Ein Rapper wie Prinz Pi hingegen setzt eher auf Understatement und prollt nicht allzu sehr mit seinem Wohlstand. Gestern Abend war der Schlitten der Berliners jedoch in den Storys von Raf Camora und Bonez Mc zu sehen – und sorgte bei beiden für mächtig Eindruck!

Der Ferrari California ist ein absolutes Traumauto und fängt bei Preisen von rund 190.000€ an. Dies ist zwar nicht so teuer wie die Lamborghinis, die beispielsweise Kollegah und Bushido mal besessen haben, ist mit Spitzengeschwindigkeiten von über 310km/h und einem Gewicht von unter 2 Tonnen jedoch tatsächlich eines der leistungsstärksten Autos der Szene!

Hier die Kommentare von Bonez und Raf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen