Alice Weidel (AfD) reagiert auf den Diss von Farid Bang!

Der heutige Tag wird von News über die AfD und Farid Bang dominiert. So wetterte zunächst die Führungsriege der AfD über Farid Bang und anschließend machte Farid Bang Alice Weidel ein zweideutiges Angebot.

Der Konflikt zwischen Farid Bang und Alice Weidel begann vor einigen Wochen, als die AfD-Politikerin Alice Weidel für einen handfesten Eklat sorgte – die derzeitige Oppositionsführerin im Bundestag beschwert sich trotz des latenten Antisemitismus in ihrer eigenen Partei über eine vermeintlich antisemitische Zeile von Farid Bang und fordert, den erfolgreichen Musiker und Unternehmer nach Marokko abzuschieben!

Nun hat der Banger auf die Ideen der AfD-Frau reagiert und sie – selbst für seinen Standard – so asozial wie selten gedisst. Der Banger beschreibt extrem explizit, was er lyrisch mit der Politikerin anstellt. So heißt es im Track von Farid Bang:

„Brech Alice Weidel ihr Nasenbein, es wird zu gravierend/
und wenn mein Haken trifft kann die Nazi-B*tch ihren Namen nicht mehr buchstabieren/
N*tte du weißt, die Polizei findet dich in der U-Bahn liegend/
weil du mir den Pass abnehmen wolltest wie beim Fußball spielen/“

Dafür hier klicken und die Benachrichtigung im Chrome-Browser aktivieren!

Nun wurde Alice Weidel in einem Bild-Interview auf die Zeilen von Farid Bang angesprochen und gefragt, warum sie bisher nicht auf diese reagiert bzw. geantwortet habe. Zur BILD sagte die AfD-Politikerin:

BILD titelt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen