Festival sagt 187-Konzert ab – doch erstattet Tickets nicht zurück!

187 Strassenbande

Und schon wieder steht eine Deutschrap-Crew in der Kritik für ihre Raptexte! Eigentlich wollte die 187 Strassenbande ihre vor kurzem beendete „Sampler 4“-Tour noch einmal mit der anstehenden Festival-Saison erweitern und gemeinsam mit den kommenden Singles aus „Palmen aus Plastik 2“ die Bühnen in ganz Europa abreißen. Insgesamt 40 Festival-Gigs waren für diesen Sommer geplant.

Uni Paderborn

Eines dieser Festivals hat sich nun jedoch dagegen entschieden, die Hamburger auftreten zu lassen. Die AstA der Universität Paderborn hat die erfolgreichen Rapper bereits vor Monaten für ihr Sommer-Festival gebucht und mit den Gold- und Platin-Rappern tausende Besucher angezogen. Aufgrund des Drucks einiger weniger Kritiker, gibt die Uni nun jedoch nach:

„Nach einem intensiven Austausch mit der Agentur und dem Management der 187 Strassenbande sind wir schweren Herzens zu der Entscheidung gekommen, den Auftritt der 187 Strassenbande abzusagen.“

Tickets

Durchaus ärgerlich für alle Fans der Crew. Was jedoch noch ärgerlicher und fast als dreist zu bezeichnen ist, ist der Hinweis, dass bereits gekaufte Tickets nicht mehr zurückgegeben werden können: „Bitte habt Verständnis dafür, dass wir leider keine Tickets zurückerstatten können, da es sich um ein Festival- und nicht um ein Einzelkonzertticket eines Künstlers handelt.“

Obwohl der Auftritt also nur 2 Tage vor dem Fest abgesagt wurde, bleiben nun tausende 187-Fans auf ihren teuren Tickets sitzen. Der Ersatz-Act soll „ein ebenbürtiger Headliner“ sein, wobei nicht bekannt gegeben wurde, wer jetzt anstelle der Rapper auftritt.

Hier seht ihr den Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen