Laas Unltd. spricht erstmals ├╝ber Ersguterjunge!

Ersguterjunge

Die vergangenen Monate waren wohl zweifelsfrei die schwierigste Zeit in der Geschichte des Berliner Traditions-Labels Ersguterjunge. Nachdem Rapper Bushido mehr als 12 Jahre lang der absolute Garant f├╝r die Stabilit├Ąt und den Erfolg von EGJ gewesen ist, befand sich der 39-j├Ąhrige zuletzt in einer schwierigen Situation und konnte nicht mehr ausreichend f├╝r den Zusammenhalt des Labels sorgen.

Auch die vielen Signings waren unzufrieden mit dem Stillstand, da ein ganzes Jahr verging, ohne dass auch nur ein Song ver├Âffentlicht wurde. Gerade bei vielversprechenden Acts wie AK, Laas und Shindy d├╝rfte dies nicht besonders gut angekommen zu sein. Alles in allem also eine schwierige Situation f├╝r alle Beteiligten.

Laas Unltd.

Nun ├Ąu├čert sich Laas Unltd. als erster vermeintlicher Ex-Ersguterjunge Rapper zu der Situation von Ersguterjunge. Auf Instagram postete Laas Unltd. ein Video, in dem er folgende Zeilen rappt:

ÔÇ×Jeder will ein Statement, EGJ Placement. Welches Camp? Welche Gang? Sitze im selben BasementÔÇŽÔÇť

Au├čerdem hat AK Ausserkontrolle den Beitrag mit einem Bomben-Emoji kommentiert.

Hier seht ihr das Video von Laas auf Instagram:

#workinprocess 2

Ein Beitrag geteilt von LAAS (@laas) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen