Pa Sports kündigt über 20 minütigen Disstrack an!

Pa Sports

In den vergangenen Monaten befand Pa Sports sich wieder im Angriffsmodus. Nach dem erfolgreichen Kollabo-Release „Desperadoz 2“ zusammen mit Kianush, hat sich der Essener keine große Pause gegönnt, sondern ist sofort wieder ins Studio gegangen. Der Labelchef hat sich in einer Luxusvilla im Ausland eingemietet und im integrierten Studio neue Songs aufgenommen.

Nun macht der 28 jährige seine erste große Ansage zu seiner neuen Musik. Auf Instagram kündigt er in den Kommentaren einen Disstrack an und gibt zudem auch preis, dass der Abrechnungs-Song eine Länge von 300 bis 400 Bars haben wird, was gut über 20 Minuten entsprechen würde:

Werden keine 1000 Bars, weil das zieht sich zu lange. 300-400 denk ich aber der Inhalt stellt Deutschland auf den Kopf. Und es gibt auch täglich neue Bewerber die danach jauchzen ge***** zu werden. Aber Geduld ist eine Tugend

Seine letzten Disstracks richteten sich allen voran gegen Haftbefehl und Capo – gegen wen sich der Disstrack wohl nun richten wird?

Hier seht ihr den Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen