4 Lehrer wurden wegen Enemy entlassen – Jetzt kennt man den Grund!

Vor wenigen Wochen berichteten wir bereits dar├╝ber, dass Enemy wahrscheinlich der intelligenteste Rapper Deutschlands sein k├Ânnte.

Grund f├╝r diese durchaus gewagte ├äu├čerung ist der erstaunliche Werdegang von Enemy. Dieser absolvierte n├Ąmlich bereits mit 16 Jahren erfolgreich sein Abitur und sorgte nach eigenen Angaben daf├╝r, dass vier Lehrer entlassen wurden, nachdem er eine Rede vor dem Kultusminister gehalten habe.

Desweiteren spricht Enemy 6 verschiedene Sprachen und ist mit 23 Jahren bereits┬áArzt. Dass kein weiterer deutscher Rapper einen ├Ąhnlichen Werdegang vorlegen kann, l├Ąsst die oben stehende Behauptung gar nicht soweit hergeholt erscheinen.

Nun hat Enemy verraten, welche Rede f├╝r die Entlassung von 4 Lehrern sorgte.

Hintergrund:

Ein Freund von Enemy ist bei einer Abitur-Abschluss-Pr├╝fung durchgefallen und musste in die m├╝ndliche Nachpr├╝fung. Da Enemy und der Freund bereits eine ungerechte Benotung erwarteten, ging der Freund mit einer versteckten Kamera in die Nachpr├╝fung. Dort stellte sich heraus, dass der Freund eigentlich eine Punktzahl von 13 oder 14 erreicht haben m├╝sste, bekam von den Lehrern allerdings nur 5 Punkte.

Mit der Enth├╝llung dieser Aufnahmen warteten Enemy und sein Freund bis zur Abschlussverleihung des Abiturs. Dort st├╝rmte Enemy die B├╝hne und entlarvte die Ungerechtigkeit vor den Augen des Kultusminister.

Dies f├╝hrte im Anschluss dazu, dass die 4 Lehrer entlassen wurden.

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen