Horror-Unwetter – Ein deutscher Rapper war mitten drin!

Unwetter

Wer sich derzeit nicht etwa im Sommerurlaub im Ausland befindet, wird gestern nicht um das heftige Unwetter in Deutschland herum gekommen sein. Bereits am Montag kündigten deutschlandweite Gewitter die Wetterlage an. Insbesondere das Bundesland Nord-Rhein Westfalen war von den heftigen Regenfällen betroffen und stand in manchen Teilen vollkommen Unterwasser.

Der Sprecher des deutschen Wetterdienstes gab zudem an, dass die Stadt Wuppertal fast völlig geflutet worden sei. Mit 40 Litern pro Quadratmeter wundert es nicht, dass es dabei auch zu schweren Schäden gekommen ist. Neben Wuppertal ist die Stadt Aachen am schwersten vom Regen betroffen.

Motrip

Wie sehr die Innenstädte von diesen Regenmassen betroffen sind, beweist derzeit die Instagram Story des Platinrappers Motrip. Obwohl sein Label in Berlin sitzt und er gerade während der Festivalsaison viel unterwegs ist, nutzt der Rapper jede Gelegenheit aus um in seiner Heimatstadt zu sein. So geriet er gestern auch in das Unwetter, bei dem ganze Straßen unbefahrbar gemacht wurden.

Wie im Video zu erkennen ist, befindet Motrip sich am Straßenrand und nicht in seinem Wagen. Ob der neue Mercedes des erfolgreichen Musikers beschädigt wurde ist bisher noch nicht bekannt. Ärgerlich wäre es bei dem teuren AMG mit Sicherheit.

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen