Insider enth├╝llt: Shindy baut sich ein eigenes Studio auf!

Shindy

In den letzten Tagen und Wochen verdichteten sich die Anzeichen darauf, dass Shindy nach der gro├čen Trennung zwischen Bushido und Arafat nun ebenfalls seinen eigenen Weg gehen wird und sich von seinem Partner aus Berlin distanziert. Zun├Ąchst berichtete die BILD-Zeitung ├╝ber einen vermeintlichen ├ťberfall auf Shindy, der von Arafat pers├Ânlich ausgef├╝hrt worden sein soll. Das Blatt spekuliert, dass Arafat sein Signing durch diese Aktion davon abbringen wollen w├╝rde, zu einem anderen Label zu wechseln, da er in diesem Fall keine Einnahmen mehr f├╝r ihn einbringen w├╝rde.

Kurz darauf bezeichnete auch Wikipedia den Gold-Rapper als ehemaligen Mitglied von Ersguterjunge, was ein weiterer Hinweis auf seine derzeitige Labelsituation sein k├Ânnte.

Nico Santos

Nun haben die Kollegen von TV Strassensound ein Interview mit dem S├Ąnger Nico Santos ver├Âffentlicht, in dem er ├╝ber seine Beziehung zu Shindy spricht und einige neue Infos zu dem Bietigheim-Bissingener preis gibt. Nico Santos ist unter anderem verantwortlich f├╝r die Hooks der Gold-Single „S*x ohne Grund“, sowie der Single „DREAMS“, wodurch er dementsprechend eng mit dem Rapper befreundet ist.

Gegen├╝ber Marvin gab er preis, dass er nach wie vor guten Kontakt zu Shindy pflegt und dadurch erfahren hat, dass der 29 j├Ąhrige sich derzeit ein eigenes Studio in seiner Heimat aufbaut:┬áÔÇ×Super Kontakt mit Shindy, der hat mich letztens noch angerufen, dass ich bald mal runterkommen soll, der hat sich jetzt ein Studio gebaut. Ist eigentlich echt alles noch super.ÔÇť

Ob dies die Best├Ątigung daf├╝r ist, dass Shindy sich ab sofort unabh├Ąngig von Bushido und Arafat machen will und seine Karriere alleine vorantreiben wird? Was denkt ihr dar├╝ber?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen