Bushido zeigt Japanern die Musik von Samra

Samra

Vor einigen Wochen beendeten Bushido und Samra die gro├če Release-Flaute von Ersguterjunge und ver├Âffentlichten mit „Rohdiamant“ nicht nur die erste EGJ-Single seit knapp einem Jahr, sondern auch den ersten Samra-Track nach ├╝ber 16 Monaten Pause. Zudem konnte das Label mit gleich zwei weiteren Ank├╝ndigungen die Fans positiv ├╝berraschen. Zum einen die Tatsache, dass Bushido den Beat produzierte und zum anderen, dass er auch gleich ein gro├čes Jubil├Ąums-Album ank├╝ndigte.

Zur Freude der beiden verbliebenen EGJ-K├╝nstler gelang das Comeback einwandfrei und ├╝berzeugte die Fans. Auf Youtube steht das Musikvideo nach 2 Monaten bei 4 Millionen Klicks, w├Ąhrend es auf Spotify bereits an der 6 Millionen-Marke kratzt. Somit darf Samra sich mit „Rohdiamant“ ├╝ber die bisher besten Zahlen seiner Karriere freuen.

Tokyo

Vor kurzem machte Bushido dann klar, dass auch seine eigene Karriere noch lange nicht beendet ist und es nach 20 Jahren „erst richtig los geht“. Damit d├╝rften auch die letzten Zweifel aus der Welt ger├Ąumt sein, was den Rap-Veteran betrifft.

Derzeit befinden sich beide Rapper gemeinsam in Tokyo, wahrscheinlich um ein weiteres Musikvideo zu drehen. Immerhin steht das Release des Label-Bosses bereits in rund 3 Monaten an. Bei der Gelegenheit zeigt Bushido zwei Japanern das neue Musikvideo seines Sch├╝tzlings. Als sein druckvoller Rap einsetzt, sind die beiden nicht mehr zu bremsen – ein gutes Zeichen!

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen