MOK ist kein Feind mehr von Farid Bang und Al-Gear!

MOK

Im Laufe der letzten 10 Monate – bereits im Vorfeld der JBG 3-Promophase beginnend – nahmen Kollegah und Farid Bang ihren jahrelangen Beef mit dem Berliner Untergrund-Rapper MOK wieder auf und nutzten den ehemaligen „Die Sekte“-Rapper als beliebten Fußabtreter, der für kleine Seitenhiebe und gemeine Sprüche genutzt wurde. Die Fans stimmten munter mit ein und machten sich fast unisono über den 41 jährigen lustig.

Zuletzte hoben sowohl die Düsseldorfer Rapper, als auch ihre Fans den Konflikt auf immer höhere Ebenen und schikanierten den leidenschaftlichen Graffiti-Zeichner auf jede erdenkliche Weise. Während die Rapper bei ihren Auftritten stets die Worte „MOK ist ein H**ensohn“ anstimmen ließen, fotografierten Fans den Berliner heimlich in der U-Bahn. Nur um sich über seine vermeintliche finanzielle Schieflage lustig zu machen.

Aber auch MOK war nicht auf Versöhnung gestimmt und nutzte die Plattform, die die erfolgreichen JBG-Interpreten ihm boten, immer wieder dazu aus, um die beiden aufs Übelste zu dissen und sie mit Zeilen über ihre Mütter anzugreifen. Da seine Disstracks gegen Farid Bang bisweilen zu seinen erfolgreichsten Tracks zählen, dürfte der heftige Streit auch ihm teilweise zu Gute gekommen seien.

Friedensangebot

Trotz aller Eskalation haben Farid Bang und Al-Gear nun jedoch eine überraschende Ankündigung an ihre Fans zu machen. Obwohl sich der Beef zwischen den Beteiligten aktuell auf einem Höhepunkt befindet, kündigen sie an, MOK nicht mehr als Feind zu haben und ihn nach ihren nächsten Alben nie wieder dissen zu wollen. Unten könnt ihr euch das Statement der beiden geben.

Hier seht ihr die Ansage

Die große Ankündigung!!!!! @faridbangbang #algear #milfhunter #dvc #platinwargestern

Ein Beitrag geteilt von Al-Gear (@algearplus) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen