LX schreit einen Busfahrer an – wie 187 mit Skandalen umgeht

Gzuz

In den vergangenen Monaten tauchten immer wieder Videos im Netz auf, die zeigen wie sich 187-Rapper Gzuz daneben benimmt, ausrastet oder einfach aus der Haut fährt und Leute beleidigt. Erst kürzlich tauchte ein Video im Netz auf, dass den 30 jährigen im alkoholisierten Zustand in einem Schwimmbad zeigt. Der Rapper fängt einen lautstarken Streit an, weil ein anderer Badegast ihn auf die Regeln des Schwimmbads hingewiesen hat.

Viele kritisierten den Hamburger Rapper fĂĽr sein Verhalten im Video und unterstellten ihm charakterliche Defizite. Und obwohl es auf diversen Plattformen Millionen von Klicks sammelte, hat es der Karriere des Musikers nicht geschadet. Im Gegenteil – sein Album steht seit dieser Woche auf dem ersten Platz der Album-Charts.

Die 187 Strassenbande und allen voran Gzuz spielen bewusst mit solchen Szenen und nutzen eigentlich negative Aktionen dafĂĽr aus, Werbung fĂĽr sich selbst zu machen. Zu Beginn der „Wolke 7“-Promophase luden die Rapper sogar einen Ausraster des Platin-Rappers auf dem eigenen Kanal hoch. Der Clip erhielt viel positive Resonanz und sammelte seinerseits Millionen von Views.

LX

Dass dieses Vorgehen nichts neues fĂĽr die 187er darstellt, beweist folgendes Video aus der „Obststand“-Promophase. Alteingesessene 187-Fans werden den Clip mit Sicherheit schon kennen. LX, der bis vor dem Gold-Erfolg von „Sampler 4“ noch mit Bus und Bahn fuhr, streitet sich mit einem Busfahrer wegen eines Tickets und geht, nachdem dieser ihn dazu auffordert den Bus zu verlassen, aggressiv gegen den Fahrer vor.

Am Ende ist eine Werbe-Einblendung fĂĽr „Obststand“ zu sehen, was deutlich zeigt, dass die 187 Strassenbande bewusst mit Skandalen dieser Art spielt und sie fĂĽr die eigene Vermarktung nutzt. Eine ziemlich smarte Vorgehensweise!

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen