Unerwartet – Capital Bras Spotify Thron ist gefährdet!

Capital Bra hat in diesem Jahr mehr erreicht, als die meisten deutschen Rapper in ihrer gesamten Karriere. Ein Hit nach dem anderen haut der Berliner Rapper raus und schaffte, was keiner vor ihm schaffte: 2 Singles hintereinander auf Platz 1 der Single-Charts!

Doch das war dem Kuku-Rapper scheinbar nicht genug, weswegen er noch eine Single veröffentlichte, mit der er ebenfalls Platz 1 in den Single-Charts erreicht hat. Mit diesen 3 Songs, „Neymar“, „One Night Stand“ und „5 Songs in einer Nacht“, hat er gute 55 Millionen Aufrufe alleine auf Spotify.

Da man 3.000€ bis 4.000€ pro eine Million Aufrufe erhält, haben alleine diese 3 Songs ihm satte 165.000 bis 220.000 Euro eingebracht. Dann kommen noch die Verkäufe des Albums „Berlin lebt“ hinzu und das ganze Album ist ein voller Erfolg. Bei solchen Klickzahlen ist es verständlich, dass Capital Bra der meist gehörte deutsche Rapper ist.

Doch dieser Thron scheint gar nicht so sicher zu sein, wie man zunächst annimmt. Denn ein weiterer deutscher Rapper ist ihm auf den Versen: Kontra K!

Kontra K verzeichnet auf Spotify insgesamt 2.444.694 monatliche Hörer, was gerade mal 96.000 monatliche Hörer weniger sind, als bei Capital Bra! Nun stellt sich die Frage, welcher Rapper schneller wächst. Zurzeit ist das Wachstum bei Kontra-K stärker als bei Capital Bra, allerdings könnte sich das mit dem anstehenden Release ändern! Wir sind gespannt!

Hier seht ihr den Vergleich:

Spotify

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen